Wie geht schiffe versenken

wie geht schiffe versenken

Schiffeversenken. Beim Schiffeversenken zeichnet jeder Spieler zwei Kästchenraster mit 11x11 Feldern. Am einfachsten geht das natürlich auf kariertem Papier. " Schiffe versenken " ist der Klassiker unter den Kinderspielen. Der eine Plan ist für die eigenen Schiffe, der zweite um darin die Schüsse auf den Gegner zu. wie geht schiffe versenken

Wie geht schiffe versenken - brauchst

Wie er das macht, ist ihm überlassen. Achte auf die Züge deines Gegners. Diese Seite wurde bisher Dies geschieht, indem man Gebilde von unterschiedlicher Kästchenlänge einzeichnet. Führt ein Treffer dazu, dass das alle Teile eines Schiffes getroffen sind Antwort: Auch Sprechendes Computer Flottenmanöver von Hasbro und Naval Battle werben mit mehreren Schwierigkeitsstufen und interaktiven elektronischen Elementen. Themengebiete Computer Haushalt Technik Unterhaltung Verwaltung Sonstiges. Von da an kannst du abzählen, um sicherzugehen, dass du auf die richtige Farbe feuerst. Wenn ein Schuss danebengeht, versuch es danach auf der gegenüberliegenden Seite des Trefferpunktes. Schränke den Zielbereich ein, nachdem du einen Treffer gelandet hast. Der erste Spieler fängt an und nennt ein Feld auf dem Spielplan. JA, ich will testen! Zu nennen wäre hier das Spiel Flottenmanövervon der Firma MB-Spiele herausgebracht.

Wie geht schiffe versenken - was geht

Wenn auf diese Art spielst, brauchst du weniger Runden, um alle Schiffe deines Gegners zu versenken, und deine Gewinnchancen werden erhöht. Kleiner Tiger Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen kleinen Tiger. Um die hellen und dunklen Kästchen im Kopf zu behalten, kannst du auf dein eigenes Brett schauen und dir vorstellen, dass die diagonale Linie aus Kästchen von der oberen linken Ecke bis zur unteren rechten Ecke dunkel ist. Die Kästchen der Schiffe müssen in einer Linie bleiben und dürfen nicht um die Ecke gehen. Gemeinschaftsportal Zufällige Seite Über Uns Kategorien Letzte Änderungen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *